Benutzerspezifische Werkzeuge
Anmelden
Sie sind hier: Startseite Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Termine der BER-Mitgliedsgruppen

Mit SPD (N.N.), Markus Klaer (CDU), Antje Kapek (Fraktionsvorsitzende Bündnis 90/ Die Grünen), Klaus Lederer (Landesvorsitzender Die Linke). Das Berliner FAIRgabe-Bündnis möchte iverschiedene Fragen sowie die Anforderungen der Zivilgesellschaft an eine zukünftige politische Strategie für einen sozial und ökologisch verantwortlichen Einkauf des Landes Berlin zur Debatte stellen.

Lesen Sie mehr...

Die Betrachtung von Körperlichkeit wird in der politischen und sozialen Arbeit weitgehend vernachlässigt. COMPA e.V. entwickelte aus den Erfahrungen im postkolonialen Bolivien heraus die Methode der "Körperlichen Dekolonisierung", die den Körper als Akteur gesellschaftlicher Realität versteht. Wie dieses Konzept auf Deutschland übertragbar ist, möchten wir mit Compa e.V. erörtern.

Lesen Sie mehr...

24.02.2016 19:00 - 21:00 — Humboldt-Universität zu Berlin, Senatssaal, Unten den Linden 6, 10117 Berlin
AfricAvenir International e.V.

"You Think You Know Me" - One Woman Spoken Word Performance by Linda Gabriel

"You Think You Know Me" is a gripping one woman play that revolves around life of one sex worker called Netsy. Through narratives of her life the audience is allowed into many avenues of other sex workers and men who have been in Netsy’s company.

Lesen Sie mehr...

Das Wort Inklusion ist in aller Munde. Doch was genau bedeutet dies für eine konkrete Bildungspraxis? Was unterscheidet Inklusion und Integration? Im Rahmen dieser Fortbildung wird das Konzept Inklusion und dessen Verortung sowohl in der Gesellschaft als auch in schulischen Strukturen vorgestellt. Referentin: Katarina Roncevic (bezev – Behinderung und Entwicklungszusammenarbei e.V.)

Lesen Sie mehr...

Der Refugee Strike in Berlin hat eine wichtige politische Debatte von globaler Dimension entfacht. Vermehrt werden geflüchtete Kinder und Jugendliche in Schulen sichtbar und eine Auseinandersetzung über Migration, Fluchtursachen und Inklusion erscheint notwendig. (Referent Pierre Vicky Sonkeng Tegouffo)

Lesen Sie mehr...

12.03.2016 10:00 - 17:30 — Emmaus-Kirche | Lausitzer Platz 8a | 10997 Berlin
BAOBAB - Infoladen - Eine Welt e.V.

Fairer Handel live und in Farbe: Fair-Handels-Messe in Kreuzberg

Am 12. März verwandelt sich der Lausitzer Platz zum Treffpunkt der Fair-Handels-Akteure. Die Messe lädt ein, die Vielfalt des Fairen Handels zu erleben: 14 Fair-Handels-Organisationen präsentieren ihre Produkte, ein spannendes Workshop-Programm informiert über Hintergründe und Aktuelles, sowie Raum zum Austausch und zur Fair-Netzung.

Lesen Sie mehr...

Schule ist ein zentraler Lern- und Lebensbereich von Kinder und Jugendlichen. Doch Partizipation in der Schule wird oftmals nur als Mittel zum symbolischen Erlernen von demokratischen Entscheidungsprozessen verstanden, statt diese als eigenständiges Menschenrecht zu sehen. Referentinnen: Anne Sophie Winkelmann (Anti-Bias-Werkstatt) und Berit Wolter (Fachstelle Kinderwelten)

Lesen Sie mehr...

Die öffentliche Debatte um ein nachhaltiges, soziales, die Menschenrechte achtendes Wirtschaften wird intensiver. Dies zeigen Diskussionen z.B. zu Arbeitsbedingungen in der Textilproduktion oder zum Freihandelsabkommen wie TTIP oder CETA. Alltagsgegenstände wie Handys zeigen die globale Komplexität und die verschiedenen Akteure. Referent_innen: Julia Otten (Germanwatch) und Jens Mätschke

Lesen Sie mehr...

Eine Annahme des Globalen Lernens ist, dass die gesellschaftliche Situation in Deutschland und anderen Ländern nur verstehbar ist, wenn globale Verknüpfungen aktuell und historisch aus unterschiedlichen (Macht-) Perspektiven heraus betrachtet werden. Referent_innen sind gezwungen Komplexität zielgruppengerecht zu reduzieren. Dabei tauchen schnell rassistische Stolpersteine auf.

Lesen Sie mehr...

erstellt von Marco Scheidhuber zuletzt verändert: 09.09.2011 11:45
Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER e.V.)
http://ber-ev.de