Benutzerspezifische Werkzeuge
Anmelden
Sie sind hier: Startseite Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Termine der BER-Mitgliedsgruppen

Warum spielt Kinderbeteiligung in der entwicklungspolitischen In- und Auslandsarbeit bisher nur eine untergeordnete Rolle? Was meint Kinderbeteiligung und welchen Nutzen hat sie für eine nachhaltige Entwicklung? Welche Kompetenzen haben Kinder und wie kann deren Beteiligung in eigenen Projekten gefördert werden?

Lesen Sie mehr...

05.03.2015 19:00 - 21:30 — Lateinamerika-Forum Berlin e.V. - Foro de las Américas, Bismarckstr. 101, 10625 Berlin, 5. Etage, Eingang Weimarer Str.!, U2 Deutsche Oper
Lateinamerika-Forum Berlin e.V.

Knackpunkte der Nachhaltigkeit: Lateinamerika im Entscheidungsjahr 2015

Wir laden Sie ein zum Gespräch mit Thilo Hoppe von Brot für die Welt

Lesen Sie mehr...

05.03.2015 19:00 - 21:00 — Haus der Demokratie und Menschrechte/Robert Havemann Saal, Greifswalder Straße 4, 10405 Berlin
FDCL Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika e.V.

„Weil unser Land nicht zu verkaufen ist…“

Wie Basisorganisationen sich gegen Großprojekte wehren. In Honduras befinden sich viele Gemeinden im Widerstand gegen den Ausverkauf ihres Landes. Die neoliberale Politik der Regierung ist eine reale Existenzbedrohung; Kriminalisierung und Morddrohungen sind an der Tagesordnung. Über die Situation berichten zwei Vertreter honduranischer Basisorganisationen.

Lesen Sie mehr...

VIDA , das ist das Charity‐Festival im März 2015 auf dem Gelände des RAW‐Tempel Berlin, mit vielen Programmpunkten für Groß und Klein. Themenschwerpunkt: Tanz und Kultur aus Afrika/Brasilien. Wir sind fasziniert von der Welle an Unterstützung, die uns bereits in der Vorbereitung entgegen schlägt. Ob Organisationen, Unternehmen, Prominenz, Künstler oder Helfer.

Lesen Sie mehr...

Fachaustausch zur Gestaltung von Süd-Nord- Schulpartnerschaften zwischen in Berlin und Brandenburg lebenden Vertreter/innen aus der Diaspora und Lehrkräften. Mitbürger aus verschiedenen Ländern des Südens spielen bei einer Schulpartnerschaft eine wichtige Rolle. Sie sind wichtige Mittler/innen im sprachlichen oder auch kulturellen Bereich, um einen gleichwertigen Dialog Süd-Nord zu fördern.

Lesen Sie mehr...

Der Film „Permacultcha“ zeigt unterschiedliche Projekte aus Südafrika, in denen Permakultur in der Bildungsarbeit eingesetzt wird. Beispiele sind u.a. Schulgärten, Ausbildung in der organischen Landwirtschaft, Selbsthilfeinitiativen, Community Gärten und inklusives Arbeiten. Ab 20 Uhr gibt es leckeres bio/veganes Essen aus unserer Weltküche und ab 21 Uhr geht der Film los.

Lesen Sie mehr...

The Art of Ama Ata Aidoo explores the artistic contribution of one of Africa’s foremost woman writers, a trailblazer for an entire generation of exciting new talent. The film charts Ama Ata Aidoo’s creative journey in a life that spans 7 decades from colonial Ghana through the tumultuous era of independence to a more sober present day Africa where nurturing women’s creative talent remains hard.

Lesen Sie mehr...

In 2011, a few young Senegalese rappers created a social movement called Y'en A Marre (Enough Is Enough). Little did they know that their protest against an oppressive regime would bring about an epic encounter with history. They are the symbol of a new African youth grounded in their own time, open to the outside world, hungry for culture, attached to democracy. Boy Saloum is their Story.

Lesen Sie mehr...

14.03.2015 10:00 - 15:45 — Haus der Demokratie und Menschenrechte Robert-Havemann-Saal Greifswalder Straße 4, 10405 Berlin
AfricAvenir International e.V.

ZWISCHEN ZAGEN UND ZORN - Ziviler Protest und soziale Bewegungen in Afrika

Auf der Konferenz soll diskutiert werden, wie sozialer Protest überhaupt – in Ländern Afrikas und Europas – organisiert und Akteur_innen mobilisiert werden können. Welches Veränderungspotenzial haben soziale und zivilgesellschaftliche Bewegungen, aber auch politische Parteien? Kann es ihnen gelingen, die gesellschaftliche Entwicklungslogik auf andere, zukunftsfähige Prinzipien umzustellen

Lesen Sie mehr...

16.03.2015 20:00 - 22:30 — Kreutzigerstrasse 19; 10247
SONED e.V. Southern Networks for Environment and Development

Bienen - mehr als Honig

Wir zeigen die Doku „More than honey“, welche die wichtige Rolle der Bienen beschreibt und die Bedrohungen denen sie ausgesetzt sind. Im Anschluss wollen wir besprechen, wie wir in der Kreutzigerstrasse in die Bienenhaltung einsteigen können und wer mitmachen möchte. 20 Uhr gibt es leckers bio/veganes Essen aus unserer Welküche und 21 Uhr fängt die DOKU an.

Lesen Sie mehr...

Die Fortbildung zeigt, wie Bildung und Arbeit mit dem Online-Spiel “NO GAME – Armut wird gemacht“ und weiteren Methoden in Lerneinheiten eingebunden werden können. Neben aktuellen Informationen zu Bildung und Arbeitsbedingungen weltweit stehen die Präsentation und das Selbstausprobieren multimedialer Methoden für die eigene Gestaltung von Unterrichtseinheiten und Projekten im Mittelpunkt.

Lesen Sie mehr...

Am Globalen Tag gegen Rassismus ruft das neue Bündnis von Geflüchteten, Kulturschaffenden, Aktivist*innen, Jurist*innen, Kirchenvertreter*innen, Gewerkschafter*innen, Vereinen und Nachbarschaftsinitiativen zu einer Demonstration für das Recht auf gleiche Rechte für alle Menschen auf.

Lesen Sie mehr...

Wie können die Berliner Bezirke zur nachhaltigen Entwicklung beitragen und damit ihrer weltweiten Verantwortung gerecht werden? Globale Gerechtigkeit fängt vor Ort an – ob bei fairer kommunaler Beschaffung, der Stärkung der Sichtbarkeit von Geflüchteten, der Erziehung zu verantwortungsvollen BürgerInnen, oder bei der Förderung eines zukunftsfähigen Ressourcenmanagements.Um die Transformation zu einer gerechten und nachhaltigen Weltgesellschaft anzustoßen, arbeiten die Vereinten Nationen derzeit an einem neuen Rahmenwerk für eine globale nachhaltige Entwicklung für die Zeit nach 2015. Nun geht es darum, die Handlungsfelder der neuen Agenda auf der lokalen Ebene mit Leben zu füllen. Auf der Tagung werden wir konkrete Strategien und Aktionen zur Umsetzung in den Berliner Bezirken diskutieren.

Lesen Sie mehr...

Die Fortbildung zeigt, wie Rohstoffgewinnung und Arbeit weltweit mit dem Spiel HANDY CRASH und weiteren Methoden in Lerneinheiten eingebunden werden können. Neben aktuellen Informationen zu Rohstoffgewinnung für Smartphones und deren menschenunwürdiger Praxis stehen die Präsentation und das Selbstausprobieren multimedialer Methoden für die eigene Gestaltung von Einheiten und Projekten im Fokus.

Lesen Sie mehr...

ONLINE APPLICATION: 1 March - 15 April 2015 - The interdisciplinary short-term training course is aimed at international practitioners working in the field of development cooperation, researchers or lecturers involved with the topic as well as graduates beginning their career. The course language is English and co-funding awards are available. Please visit our website for further information.

Lesen Sie mehr...

ONLINE APPLICATION: 1 March - 15 April 2015 - The interdisciplinary short-term training course is aimed at international practitioners working in the field of development cooperation, researchers or lecturers involved with the topic as well as graduates beginning their career. The course language is English and co-funding awards are available. Please visit our website for further information.

Lesen Sie mehr...

ONLINE APPLICATION: 1 March - 15 April 2015 The interdisciplinary short-term training course is aimed at international practitioners working in the field of development cooperation, researchers or lecturers involved with the topic as well as graduates beginning their career. The course language is English and co-funding awards are available. Please visit our website for further information.

Lesen Sie mehr...

ONLINE APPLICATION: 1 March - 15 April 2015 - The interdisciplinary short-term training course is aimed at international practitioners working in the field of development cooperation, researchers or lecturers involved with the topic as well as graduates beginning their career. The course language is English and co-funding awards are available. Please visit our website for further information.

Lesen Sie mehr...

ONLINE APPLICATION: 1 March - 15 April 2015 - The interdisciplinary short-term training course is aimed at international practitioners working in the field of development cooperation, researchers or lecturers involved with the topic as well as graduates beginning their career. The course language is English and co-funding awards are available. Please visit our website for further information.

Lesen Sie mehr...

erstellt von Marco Scheidhuber zuletzt verändert: 09.09.2011 11:45
Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER e.V.)
http://ber-ev.de