Benutzerspezifische Werkzeuge
Anmelden
Sie sind hier: Startseite Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Termine der BER-Mitgliedsgruppen
31.01.2015 19:00 - 21:30 — Afrika Haus - Bochumer Str. 25 - 10555 Berlin (Moabit) - U-Bahn Turmstraße
Farafina e.V.

Finissage: Ausstellung B E G E G N U N G E N

Lesen Sie mehr...

Barbara Riek, Leiterin des Referats Inlandsförderung bei Brot für die Welt - EED plädiert dafür, entwicklungspolitische Bildung verstärkt als politische Bildung zu verstehen. Sie sieht eine Ursache darin, warum entwicklungspolitische Bildung nur begrenzt wirken kann, dass Handlungsoptionen zur Veränderung der Welt auf der Ebene des individuellen Konsum verbleiben

Lesen Sie mehr...

04.02.2015 19:00 - 21:00 — Humboldt-Universität zu Berlin, Senatssaal Unten den Linden 6 10117 Berlin
AfricAvenir International e.V.

A Zimbabwean Chronicle – Film & Reading with Tsitsi Dangarembga

An internationally acclaimed writer, film director and activist, Tsitsi Dangarembga will share her insightful chronicle of contemporary Zimbabwe from a decidedly feminist perspective. After screening her current short film “Sharing Day” (17 min.), Dangarembga will read selected passages from her books “A Family Portrait” and from her forthcoming novel “Chronicle of an Indomitable Daughter".

Lesen Sie mehr...

05.02.2015 19:00 - 21:30 — Lateinamerika-Forum Berlin e.V. - Foro de las Américas Bismarckstr. 101, 10625 Berlin, 5. Etage, Eingang Weimarer Str.
Lateinamerika-Forum Berlin e.V.

Klimawandel trifft Indigene Völker - Kommunen in der Pflicht

Das Lateinamerika-Forum Berlin/Foro de las Américas Berlín e.V. im Gespräch mit Thomas Brose In Zusammenarbeit mit der Initiative Klimagerechtigkeit Jetzt! Der Geschäftsführer des „Klima-Bündnis der europäischen Städte mit indigenen Völkern der Regenwälder e.V.“ Thomas Brose berichtet vom Klimagipfel COP 20 in Lima, zieht Bilanz und blickt auf das Entscheidungsjahr 2015

Lesen Sie mehr...

2-tägiges Seminar rund um das Thema Wasser - nachhaltige Wassernutzung, Wasseraufbereitung, sauberes Trinkwasser und Technologien zur Wassergewinnung.

Lesen Sie mehr...

On the occasion of Berlinale 2015, AfricAvenir invites to a New Nigeria Cinema Night with Actor and Producer Wale Ojo in attendance.

Lesen Sie mehr...

09.02.2015 19:00 - 21:00 — Afrika Haus Bochumer Str. 25 - 10555 Berlin (Moabit) - U-Bahn Turmstraße
Farafina e.V.

Fighting Poverty by Doing Business? – Die Rolle sozialer Unternehmen in der ländlichen Entwicklung am Beispiel ORGANIC AFRICA (Zimbabwe)

Drittes Entwicklungspolitisches Werkstattgespräch Die Entwicklungspolitik der Bundesregierung setzt bei der ländlichen Entwicklung und der Ernährungssicherung seit einigen Jahren vermehrt auf private Unternehmen. Dabei reicht das Spektrum von einzelnen Unternehmen, die neue Wertschöpfungsketten knüpfen, bis zum internationalen „Agribusiness“.

Lesen Sie mehr...

"Volker Kranz hat eine Vision: ein Garten, der kaum Arbeit macht. Als Permakultur-Designer weiß er, wie man solche Gärten anlegt, die zu einer essbaren Landschaft werden." wir zeigen den Film dazu "Garten ohne Gärtner und wie immer leckere vegane Weltküche ab 20 Uhr

Lesen Sie mehr...

Warum ist Brüssel überhaupt wichtig? Welche Beschlüsse werden auf europäischer Ebene gefasst, die für die Arbeit entwicklungspolitischer und migrantischer Organisationen in Berlin relevant sind? Was steht im kommenden Jahr an und wie können zivilgesellschaftliche Gruppen aus Berlin sich einmischen? Input von und Diskussion mit Ska Keller, Mitglied des Europäischen Parlaments

Lesen Sie mehr...

Die Fortbildung zeigt, wie Bildung und Arbeit mit dem Online-Spiel “NO GAME – Armut wird gemacht“ und weiteren Methoden in Lerneinheiten eingebunden werden können. Neben aktuellen Informationen zu Bildung und Arbeitsbedingungen weltweit stehen die Präsentation und das Selbstausprobieren multimedialer Methoden für die eigene Gestaltung von Unterrichtseinheiten und Projekten im Mittelpunkt.

Lesen Sie mehr...

Das Komitee für ein afrikanisches Denkmal in Berlin (KADIB) und Teilnehmer/innen des 9. Gedenkmarsches fordern die Anerkennung der Verbrechen gegen Schwarze Menschen und Menschen afrikanischer Herkunft. Der BER ist Mitveranstalter des Gedenkmarsches.

Lesen Sie mehr...

VIDA , das ist das Charity‐Festival im März 2015 auf dem Gelände des RAW‐Tempel Berlin, mit vielen Programmpunkten für Groß und Klein. Themenschwerpunkt: Tanz und Kultur aus Afrika/Brasilien. Wir sind fasziniert von der Welle an Unterstützung, die uns bereits in der Vorbereitung entgegen schlägt. Ob Organisationen, Unternehmen, Prominenz, Künstler oder Helfer.

Lesen Sie mehr...

Fachaustausch zur Gestaltung von Süd-Nord- Schulpartnerschaften zwischen in Berlin und Brandenburg lebenden Vertreter/innen aus der Diaspora und Lehrkräften. Mitbürger aus verschiedenen Ländern des Südens spielen bei einer Schulpartnerschaft eine wichtige Rolle. Sie sind wichtige Mittler/innen im sprachlichen oder auch kulturellen Bereich, um einen gleichwertigen Dialog Süd-Nord zu fördern.

Lesen Sie mehr...

Die Fortbildung zeigt, wie Bildung und Arbeit mit dem Online-Spiel “NO GAME – Armut wird gemacht“ und weiteren Methoden in Lerneinheiten eingebunden werden können. Neben aktuellen Informationen zu Bildung und Arbeitsbedingungen weltweit stehen die Präsentation und das Selbstausprobieren multimedialer Methoden für die eigene Gestaltung von Unterrichtseinheiten und Projekten im Mittelpunkt.

Lesen Sie mehr...

Die Fortbildung zeigt, wie Rohstoffgewinnung und Arbeit weltweit mit dem Spiel HANDY CRASH und weiteren Methoden in Lerneinheiten eingebunden werden können. Neben aktuellen Informationen zu Rohstoffgewinnung für Smartphones und deren menschenunwürdiger Praxis stehen die Präsentation und das Selbstausprobieren multimedialer Methoden für die eigene Gestaltung von Einheiten und Projekten im Fokus.

Lesen Sie mehr...

Die Fortbildung zeigt, wie Rohstoffgewinnung und Arbeit weltweit mit dem Spiel HANDY CRASH und weiteren Methoden in Lerneinheiten eingebunden werden können. Neben aktuellen Informationen zu Rohstoffgewinnung für Smartphones und deren menschenunwürdiger Praxis stehen die Präsentation und das Selbstausprobieren multimedialer Methoden für die eigene Gestaltung von Einheiten und Projekten im Fokus.

Lesen Sie mehr...

erstellt von Marco Scheidhuber zuletzt verändert: 09.09.2011 11:45
Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER e.V.)
http://ber-ev.de