Benutzerspezifische Werkzeuge
Anmelden
Sie sind hier: Startseite Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Termine der BER-Mitgliedsgruppen
08.08.2015 13:00 - 15:00 — M*-Straße 40/41, Institut für Europäische Ethnologie (HU)
Berlin Postkolonial e.V.

Postkolonialer Stadtrundgang: Versklavung und Kolonialismus, Widerstand und Befreiung

Die M*-Straße im Zentrum Berlins erinnert an einen zentralen, verschwiegenen Teil deutscher Geschichte: Brandenburg-Preußens Beteiligung am transatlantischen Versklavungshandel. Die Tour verknüpft dieses Thema mit der 1884/85 in Berlin verhandelten Aufteilung Afrikas.

Lesen Sie mehr...

13.08.2015 20:45 - 22:30 — Freiluftkino Hasenheide
AfricAvenir International e.V.

Film "Des étoiles" (OmU) im Hasenheide Park!

AfricAvenir lädt ein zur Openair-Filmvorführung von "Unterm Sternenhimmel" von Regisseurin Dyana Gaye im Freiluftkino Hasenheide: kommt zahlreich vorbei!

Lesen Sie mehr...

Auf diesem Seminar gehen wir gemeinsam auf die Suche nach Alternativen zu einem auf Wachstum basierenden Gesellschafts- und Wirtschaftssystem. Wir setzen uns mit Kopf, Herz und Hand mit inspirierenden Ideen und konkreten Konzepten auseinander. Was läuft eigentlich bei alternativen Unternehmen anders? Welche Rolle spielt Arbeit in meinem Leben? Und was bedeutet für mich das ‘gute Leben’?

Lesen Sie mehr...

The interdisciplinary short-term training course is aimed at international practitioners working in the field of development cooperation, researchers or lecturers involved with the topic as well as graduates beginning their career. The course language is English and co-funding awards are available. Please visit our website for further information.

Lesen Sie mehr...

21.08.2015 10:00 - 17:00 — SODI-Geschäftsstelle, Türrschmidtstraße 7-8, 10317 Berlin
Solidaritätsdienst International e.V. (SODI)

Digitale Medien und pädagogische Praxis im Globalen Lernen

Digitale Medien werden bei Organisationen und Vereinen für ihre Öffentlichkeitsarbeit, Bildungsangebote und Kampagnen immer beliebter. Den Medieneinsatz in pädagogische Konzepte zu integrieren, bringt jedoch ganz neue Herausforderungen mit sich. Der Workshop erarbeitet Möglichkeiten der Integration digitaler Medien in Bildungsangebote.

Lesen Sie mehr...

The interdisciplinary short-term training course is aimed at international practitioners working in the field of development cooperation, researchers or lecturers involved with the topic as well as graduates beginning their career. The course language is English and co-funding awards are available. Please visit our website for further information.

Lesen Sie mehr...

Die Stiftung Nord-Süd-Brücken vergibt 2015 zum zweiten Mal den Kathrin-Buhl-Preis für entwicklungspolitische Projekte an gemeinnützige Vereine. Bis zum 15. September können Inlands- u. Auslandsprojekte eingereicht werden, in denen Selbstbestimmung u. gesellschaftliche Teilhabe der Menschen eine herausragende Rolle spielen.

Lesen Sie mehr...

Möglichkeiten und Herausforderungen nachhaltiger Stadtentwicklung stehen im Fokus der dreitägigen Veranstaltung. Wir beginnen mit einem kurzen Rückblick auf die MDGs und setzen uns dann mit den Sustainable Dvelopment Goals auseinander und überlegen, wie Städte im Globalen Norden und Globalen Süden zukünftig aussehen können und sollen.

Lesen Sie mehr...

02.09.2015 17:00 - 19:00 — Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Str. 4, Tram M4 Am Friedrichshain, Robert Havemann-Saal
Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER)

BER-Netzwerktreffen: Thema "Solidarisch Wirtschaften: Was können wir von den Bewegungen im Globalen Süden lernen?

Beim Netzwerktreffen gibt Clarita Müller-Plantenberg, Lateinamerika-Soziologin und Mitglied des Kongressteams, einen Überblick über Projekte solidarischen Wirtschaftens, bewertet deren emanzipatorischen Charakter und konkretisiert das mit Beispielen aus Brasilien. Jorge Segura, Doktorant an der Universität Leipzig stellt dem Ansätze aus Kolumbien gegenüber.

Lesen Sie mehr...

Ein breites Bündnis von Stiftungen und NRO's lädt zur "Wandelwoche" (05.-09.09.2015) und zum Kongress für Solidarische Ökonomie (10.-13.09.2015) in Berlin.

Lesen Sie mehr...

05.09.2015 13:00 - 15:00 — U-Bhf. Afrikanische Straße, Nordwestausgang
Berlin Postkolonial e.V.

Postkolonialer Stadtrundgang: Von der Peters- zur Maji-Maji-Allee

Seit der NS-Zeit ehrt eine Straße im „Afrikanischem Viertel“ den Kolonialverbrecher Carl Peters, der als Begründer der ehemaligen Kolonie „Deutsch-Ostafrika“ gilt. Die Tour erläutert, warum sich die tansanische Community Berlins eine Umbenennung in Maji-Maji-Alle wünscht.

Lesen Sie mehr...

Fortbildung für Multiplikator*innen, die mit dem Methodenheft "Endlich Wachstum" zum Thema Wirtschaftswachstum, seinen Grenzen und Alternativen arbeiten möchten.

Lesen Sie mehr...

Einladung zum Crashkurs Rohstoffpolitik für politisch Aktive und MultiplikatorInnen aus Parteien, Gewerkschaften sowie umwelt- & entwicklungspolitischen NGOs Dieser Crashkurs bietet eine Einführung in die deutsche Rohstoffpolitik mit Besuch einer Zeche in Freiberg. Fokus liegt auf: Menschenrechte, Ökologie, Vorschlägen von Süd-Partner-Organisationen. Für Bewerbungen bitte PDF nutzen

Lesen Sie mehr...

Das Seminar zeigt auf, wie kleine Vereine die Vorhaben ihrer Südpartner sinnvoll begleiten können. Methoden und Instrumente der Projektentwicklung und -begleitung werden vorgestellt und es wird der Frage nachgegangen, was ein gutes Auslandsprojekt ausmacht. Des Weiteren wird es eine Einheit zur Abrechnung von Projekten geben.

Lesen Sie mehr...

12.09.2015 - 13.09.2015 — Bei der Anmeldung bekannt gegeben
Berlin Postkolonial e.V.

Trainingsworkshop Afrikabilder und Weißseinsreflexion

Weißsein ist mit Privilegien verbunden, die meist nicht als solche wahrgenommen oder empfunden werden. Im zweitägigen Workshop geht es um die Entwicklung der Wahrnehmung des eigenen Weißseins und des Bewusstseins der Bedeutung von Weißsein insbesondere in Bezug auf Afrika und existierende Afrikabilder. Mit Lawrence Oduro-Sarpong.

Lesen Sie mehr...

The interdisciplinary short-term training course is aimed at international practitioners working in the field of development cooperation, researchers or lecturers involved with the topic as well as graduates beginning their career. The course language is English and co-funding awards are available. Please visit our website for further information.

Lesen Sie mehr...

The interdisciplinary short-term training course is aimed at international practitioners working in the field of development cooperation, researchers or lecturers involved with the topic as well as graduates beginning their career. The course language is English and co-funding awards are available. Please visit our website for further information.

Lesen Sie mehr...

Vorstellung und Erprobung von partizipativen und interaktiven Bildungsmaterialien für Sek II zu Rohstoffkonflikten in Lateinamerika. Am Beispiel des Bergbaus werden soziale, politische und ökonomische Entwicklungen der Aktualität beleuchtet. Fortbildung für SpanischlehrerInnen und MultiplikatorInnen.

Lesen Sie mehr...

Um erfolgreich soziale Projekte durchführen zu können - sei es im städtischen Gemeinschaftsgarten oder in Projekten des globalen Südens - benötigt man entsprechendes Handwerkszeug. In diesem 3-tägigen Intensivkurs sollen Kenntnisse vermittelt werden, um die Qualität und Effektivität gemeinschaftlich getragener Permakultur-Initiativen zu verbessern.

Lesen Sie mehr...

erstellt von Marco Scheidhuber zuletzt verändert: 09.09.2011 11:45
Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER e.V.)
http://ber-ev.de