Benutzerspezifische Werkzeuge
Anmelden
Sie sind hier: Startseite Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Termine der BER-Mitgliedsgruppen
20.10.2014 18:00 - 20:00 — Afrika Haus, Bochumer Str. 25 - 10555 Berlin (Moabit) - U-Bahn Turmstraße
Farafina e.V.

20 Jahre Demokratie in Südafrika: Wo bleibt die soziale Gerechtigkeit? Die Frage nach einer zweiten Transformation der Gesellschaft

Die Veranstaltung will Ihnen einen vertieften Einblick in die soziale Wirklichkeit des „neuen“ Südafrikas vermitteln, der sich von der – vielfach zur Schönfärberei tendierenden – Berichterstattung hierzulande abhebt.

Lesen Sie mehr...

20.10.2014 20:00 - 23:55 — K19 in der Kreutzigerstr. 19, 10247 Berlin
SONED Southern Networks for Environment and Development

Bürger Energie Berlin informiert

Am 20.Oktober informiert Bürger Energie Berlin über den aktuellen Stand des Stromnetz-Verfahrens in Berlin und die Netzkauf-Idee. Gezeigt wird der Film "Das Schönauer Gefühl", als reales Beispiel wie eine Gruppe nach der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl es geschafft hat ein unabhängiges Elektrizitätswerk aufzubauen. Und leckeres Bio-Menü um die Mägen zu füllen.

Lesen Sie mehr...

Zum 4. Mal treffen sich VertreterInnen aus Zivilgesellschaft und Verwaltung verschiedener Bezirke, um sich über Möglichkeiten des kommunalen Engagements in der Entwicklungspolitik zu informieren. Diesmal begrüßen wir Frau Reißner von Engagement Global! Sie begleitet uns durch den Förderdschungel des EuropeAid Fördersystems. Das Treffen ist offen für alle Interessierten. Um Anmeldung wird gebeten.

Lesen Sie mehr...

Liepollo Lebohang Pheko, famous activist, political analyst and business woman from South Africa, will offer a pointed criticism of the MDGs from an African and women's perspective, and point to the way the MDGs disguise and even enhance global power inequalities.

Lesen Sie mehr...

21.10.2014 19:30 - 22:30 — Cicciolina, Spreewaldplatz 5, 10999 Berlin-Kreuzberg
Lateinamerika-Forum Berlin e.V.

Spanisch-Stammtisch „Se habla español“

Sprachaustausch und mehr // Intercambio de idiomas y más // Regelmäßig treffen sich Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund und verschiedener Nationalität zum gemeinsamen Sprach-, Ideen- und Erfahrungsaustausch in spanischer sowie deutscher Sprache in entspannter Atmosphäre.

Lesen Sie mehr...

Wir informieren über unsere Arbeit mit afrikanischen Flüchtlingen und wie Sie mithelfen können die Flüchtlinge zu unterstützen. Die Freude kommt nicht zu kurz. Freunde treffen im KulturCafé im Joliba e.V. – zwischen 13 Uhr und 21 Uhr gibt es ein Kinderprogramm, leckeres afrikanisches Essen und einen Marktstand und Musik und um 19.30 Uhr eine Lesung.

Lesen Sie mehr...

24.10.2014 17:00 - 14:00 — Jugendbildungsstätte Hirschluch (Storkow) bei Berlin
Inkota-netzwerk e.V.

Stadt satt - Zukunftsfähige Ernährung weltweit

Wir laden Sie herzlich ein, auf der INKOTA-Herbsttagung mit uns und interessanten Gästen über diese Themen zu diskutieren. Lernen Sie außerdem Initiativen und Ansätze aus dem globalen Norden und dem globalen Süden kennen, die sich bereits auf Wegen in eine zukunftsfähige Landwirtschaft und Ernährung bewegen. Denn die Zukunft ist nicht alternativlos!

Lesen Sie mehr...

28.10.2014 19:00 - 21:00 — FDCL e.V., Mehringhof, 3. Aufgang, 5.Stock, Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin
FDCL Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika e.V.

Entre el espanto y la fé - Zwischen dem Schrecken und der Hoffnung

Dokumentarfilm über Ciudad Juárez/Mexiko. Mit anschließendem Gespräch

Lesen Sie mehr...

29.10.2014 19:00 - 21:30 — Luisenstraße 57, 10117 Berlin, Salomon-Neumann-Haus, Seminarraum 1, S/U Friedrichstraße oder U Naturkundemuseum oder U Oranienburger Tor
Etudes Sans Frontières - Studieren Ohne Grenzen Deutschland e.V.

Infoabend Studieren ohne Grenzen

Auf der Suche nach einem sinnvollen Engagement neben dem Uni-Alltag? Studieren Ohne Grenzen sucht Mitstreiter_innen! Deshalb veranstalten wir einen gemütlichen Infoabend, wo ihr Fragen stellen und Näheres zu unserem Bildungsprojekt in der DR Kongo erfahren könnt. Wir freuen uns auf Interessierte - schaut vorbei! Es gibt Kekse, Kuchen und viele nette Menschen!

Lesen Sie mehr...

31.10.2014 19:00 - 21:00 — Afrika Haus, Bochumer Str. 25 - 10555 Berlin (Moabit) - U-Bahn Turmstraße
Farafina e.V.

Visionäre Afrikas - Buchvorstellung

Buchvorstellung im Rahmen der Veranstaltungsreihe "AFRIKA MITTEN IN BERLIN 2014"mit dem Herausgeber Dr. Moustapha Diallo

Lesen Sie mehr...

01.11.2014 - 02.11.2014 — Berlin - Pangeahaus
FairBindung e.V.

Fortbildung zum Methodenheft "Endlich Wachstum"

Die Fortbildungen richten sich an Multiplikator*innen des Globalen Lernens/BNE in der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit, die ihr eigenes Themenspektrum um den Aspekt von Wirtschaftswachstum erweitern wollen. Neben der Vermittlung von Inhalten, steht die Anwendung ausgewählter Methoden im Mittelpunkt. Zudem werden Anknüpfungspunkte an die Themen der Teilnehmenden identifiziert.

Lesen Sie mehr...

02.11.2014 12:30 - 16:00 — Tempelhofer Feld (Eingang: Columbiadamm)
Universities Allied for Essential Medicines Europe e.V.

Acces to medicines run (A2M-Run)

"Awareness-Run" zur globalen Situation des Zugangs zur Gesundheitsversorgung

Lesen Sie mehr...

04.11.2014 18:00 - 21:00 — taz.café, Rudi-Dutschke-Str. 23, 10969 Berlin
Oikocredit Förderkreis Nordost e.V.

Vom Land leben. Verantwortungsvoll(e) Landwirtschaft finanzieren.

Themenabend zur Praxis und zu Rahmenbedingungen verantwortungsvoller Finanzierungen in der Landwirtschaft im globalen Süden wie Norden. Mit Carina Torres (Oikocredit Agrarreferat, Peru), Werner Landwehr (GLS Bank Berlin), Jan Urhahn (INKOTA-netzwerk e.V.). Moderation: Wiebke Deeken (Fair-Handels-Beraterin in Brandenburg). Freier Eintritt (Kostenbeteiligung "Weltsuppe" ab 18 Uhr).

Lesen Sie mehr...

04.11.2014 19:00 - 21:00 — Hertwig Hörsaal, Philippstraße 12 (innerhalb des Campus der Charite´ in Mitte (CCM))
Universities Allied for Essential Medicines Europe e.V.

Fokus auf Berlin – Wer erhält keine Gesundheitsversorgung und was wird dagegen unternommen?

In der Woche vom 2. - 9. November soll eine europaweite Woche mit dem Thema "Zugang zu Gesundheitsversorgung" stattfinden. Diese wird von den lokalen UAEM Hochschulgruppen organisiert. An diesem Tag werden wir uns auf die Problematik der Zugänglichket am Gesundheitssystem für Menschen, die am Rande der Gesellschaft leben.

Lesen Sie mehr...

In immer rascherer Folge werden Projekte angestoßen, die die Ozeane und ihre Schätze erschließen sollen. Internationale Initiativen versuchen diese Vorhaben zu regulieren, während gleichzeitig die Konkurrenz zunimmt. Es ist ein Wettlauf um die letzten großen, noch unerschlossenen Vorkommen von Naturressourcen, der erhebliche Auswirkungen auf das Nord-Süd-Verhältnis mit sich bringt.

Lesen Sie mehr...

05.11.2014 19:00 - 21:00 — Hertwig Hörsaal, Philippstraße 12 (innerhalb des Campus der Charite´ in Mitte (CCM))
Universities Allied for Essential Medicines Europe e.V.

Zugang zur Gesundheitsversorgung -- Aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze

In der Woche vom 2. - 9. November soll eine europaweite Woche mit dem Thema "Zugang zu Gesundheitsversorgung" stattfinden. Diese wird von den lokalen UAEM Hochschulgruppen organisiert. Bei dieser Veranstaltung stellt die Access Campaign von Ärzte ohne Grenzen (MSF) ihre Arbeit vor

Lesen Sie mehr...

Der Solidaritätsdienst-international e.V. (SODI) berät PraktikerInnen des Globalen Lernens / Bildung für Nachhaltige Entwicklung – Aktive aus Nichtregierungsorganisationen, MultiplikatorInnen, freie BildnerInnen, Lehrkräfte, Studierende – zum Einsatz digitaler Medien in ihrer Arbeit. Anmeldung erforderlich unter e.zach[at]sodi.de.

Lesen Sie mehr...

06.11.2014 - 09.11.2014 — Tagungshaus Baitz
FairBindung e.V.

4 Tage Seminar "Endlich Wachstum"

Die Seminare richten sich an Menschen, die Interesse daran haben, das Thema Wirtschaftswachstum und Postwachstum kennen zu lernen oder ihr Wissen zu vertiefen. Wir legen in diesem Seminar den Fokus auf das Thema Wachstum und Ernährung, um konkrete Beispiele globaler Folgen der profit- und wachstumsorientierten Lebensmittelproduktion zu behandeln.

Lesen Sie mehr...

CAREA e.V. führt zwei Mal jährlich Vorbereitungsseminare für den Einsatz als MenschenrechtsbeobachterIn in Chiapas/Mexiko sowie ein Mal jährlich zur Begleitung von ZeugInnen und AktivistInnen in Guatemala durch.

Lesen Sie mehr...

06.11.2014 19:00 - 21:00 — Lateinamerika-Forum Berlin e.V. Bismarckstraße 101, 10625 Berlin, 5. Etage, (Eingang Weimarer Str.)
Lateinamerika-Forum Berlin e.V.

Lugares Mágicos - Magische Plätze

Dokufiktion / Wydoks Media, Deutschland-Argentinien 2014 Mit Tatiana Temerlin, Carlo Krebs, Anibal Alonso, Maximilian Pedreira, Débora Efron. Regie: Matthias Aberle, Yesica Franco

Lesen Sie mehr...

erstellt von Marco Scheidhuber zuletzt verändert: 09.09.2011 11:45
Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER e.V.)
http://ber-ev.de